Escort Köln & Düsseldorf

Begleitung oder Prostitution

Für viele ist es immer wieder ein Frage, wie man damit umgeht, wenn man der Partner einer Prostituierten ist. Die Leistungen einer Begleitagentur müssen nicht immer Sex enthalten, oft ist auch nur ein Dinner Date gewünscht.

Meine Freundin arbeitet bei einer Begleitagentur

Was macht jemand, der als Escort Lady arbeitet? Was gehört zum Service einer Escort Dame dazu und was wird strikt abgelehnt? Meine Freundin arbeitet als Escort Begleiterin in Köln, aber ich habe kein Problem damit, denn ich weiß, dass es nicht nur um Sex geht. Sie ist meist lediglich eine Gesellschaftsdame und begleitet reiche Männer und unterhält sie und bekommt dafür eine Menge Geld. Denn gerade diejenigen Männer oder auch Frauen, die sich an eine Escort-Agentur wenden, suchen eine exklusive Begleitung. Was bedeutet in diesem Zusammenhang exklusiv? Man könnte meinen das Escortservice etwas mit Champagner, Luxuslimousine, Drei-Sterne-Restaurant und gepflegtem Dinnertalk zu tun hat. Meine Freundin hat mir erklärt, dass sie als Escort Begleitung bei einem Job sogar 300 Euro in der Stunde verdienen kann. Viele Geschäftsleute, die müde und abgespannt sind von ihrer Arbeit, ordern sie als Begleitung für ein paar schöne Stunden, Zärtlichkeit sowie eine Massage.

Was muss ein Escort Girl mitbringen? Meine Freundin erklärte mir, dass sie als ein Escort Girl in jedem Fall eine gute Schauspielerin sein muss, denn die Männer wollen das Gefühl vermittelt bekommen, dass sie diesen Job nicht professionell tut, sondern nur sehr selten. Man trifft sich meist zu einem erotischen Rendezvous in einem Hotel, dann wird vor dem Dinner bezahlt.
Denn meine Freundin stellt als Escort Girl für einen Mann oft die perfekte Illusion dar - eine einmalige Klasse-Frau. Sie scheint vollkommen zu sein, sie trägt Seidendessous und ist gepflegt, kann sich gut unterhalten und ist gebildet. Der Mann will gerne die Verführer-Rolle spielen und die Frau soll die Romantische und Zärtliche sein. Das Besondere an diesem Job für meine Freundin ist auch, dass sie eine Menge neue Leute kennen lernt und die Männer sie auch immer zu den neuesten Konzerten oder Aufführungen und Empfängen mitnehmen. Auf diese Weise wird sie in die Gesellschaft und in höhere gesellschaftliche Kreise eingeführt, ohne dass ihr Gegenüber davon erfährt, dass sie ein Escort Girl ist. Bei Escort Köln hat sie die meiste Zeit gearbeitet und war auch immer sehr zufrieden.

Dank dieses Jobs kann sich meine Freundin auch immer die neuesten und teuersten Klamotten kaufen, gerade von ihrem Lieblingsdesigner ist die Bekleidung nicht gerade günstig, aber durch ihre Arbeit für Escort Düsseldorf konnten wir im vergangenen Jahr sogar unseren Traum erfüllen und eine USA Rundreise machen. Außerdem konnten wir uns einen schicken Zweitwagen kaufen.

Meine Freundin und ich sind uns aber einig darüber, dass mit ihren Job als Escort-Girl Schluss ist, wenn wir beide bereit für Nachwuchs sind, denn dann soll sich meine Freundin voll und ganz auf ihre neue Rolle als Mutter konzentrieren und mit dem alten Lebensabschnitt als Escort-Girl abschließen. Aber das hat noch ein bisschen Zeit, denn wir sind beide noch Mitte Zwanzig und haben das Leben noch vor uns und bevor wir eine Familie gründe, wollen wir uns noch den ein oder anderen Traum erfüllen.

Eines darf man in Düsseldorf als Escort Dame auf keinen Fall vergessen, man eine Gesellschaftsdame ist und dabei handelt es sich um ein Dienstleistungsgewerbe, welches in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen wird und sich auch weiterhin in Deutschland stark etablieren wird.

Update nach einer langen Zeit

Viele halten es für erstaunlich, dass ein Mann damit leben kann, das die eigene Freundin als Escort Dame tätig ist. Dieser kleine Erfahrungsbericht mit sehr persönlichen Ansichten, hat für viel Aufregung und erstaunliche Gesichtsausdrücke beim Leser gesorgt. Nun ist eine lange Zeit vergangen und wir wollten noch einmal nachfragen, ob er die Situation immer noch so offen bewertet. In der Tat hat der junge Mann, der vorerst seine offene Beziehung als recht problemlos beschrieb, auch Schattenseiten erlebt. So gab es hier und da immer wieder einmal auch Eifersucht. Doch am Ende hat immer wieder die Liebe zueinander gesiegt und bis heute sind die beiden ein festes Paar, was liebevoll miteinander umgeht und die gemeinsame Zeit wohl viel intensiver genießt, als andere Paare. Vielleicht ist die Tätigkeit als Escort Lady auch ein Beziehungs-Auffrischer. Obwohl die junge Dame mittlerweile viele erfolgreiche Männer begleitet hat, ist sie doch immer wieder zu ihm zurückgekehrt. Vielleicht klingt das für einige von uns nicht nachvollziehbar, aber vielleicht ist das auch das Geheimnis dieser ganz besonderen Beziehung, die sich seit Jahren bewährt und anscheinend immer stärker wird.